Dr. med. Klaus Kamereck

  • 1982-1988 Studium Humanmedizin an der Technischen Universität München
  • 1990 Approbation
  • 1991 Promotion am Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene der Technischen Universität München
  • 1990-1994 Weiterbildung Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie am Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene der Technischen Universität München
  • 1995 Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
  • Weiterbildung Laboratoriumsmedizin, Labor Dres. Haas, May, Waller in Kempten (1994-1995) und Institut für Klinische Chemie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (1999-1997)
  • 2000 Facharzt für Laboratoriumsmedizin
  • Seit 2020 Angestellter Laborarzt in der Reproduktionsmedizin München im Tal MVZ, Dres. Noss, Stoll, Mehrle, Pohlig